Aktuelle Meldungen der Lebenshilfe Berlin

  • 24.11.2014
    Gemeinsamen Plätzchen backen (Foto: Christiane Müller-Zurek)

    Social Day im TagesCenter Neukölln

    Die international tätige Public-Relations-Agentur Burston-Marsteller engagiert sich regelmäßig für soziale Projekte. Am 20. November verbrachte ein Team seinen Social Day im TagesCenter Neukölln.

  • 20.11.2014

    Weg zur gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben noch weit

    Bundesvereinigung Lebenshilfe legt Bevölkerungsumfrage zur Inklusion und Wahrnehmung von Menschen mit geistiger Behinderung vor. Ulla Schmidt: Koalitionsvereinbarung zum Bundesteilhabegesetz muss eingehalten werden.

  • 13.11.2014
    Die Theatergruppe "Alles Inklusive" beim Toleranz-Slam.

    #Redefreiheit – der Toleranz-Slam!

    Vom 15. bis 21. November geht es in der ARD-Themenwoche um Toleranz. Die Interkulturelle Beratungsstelle der Lebenshilfe Berlin war dabei. Am 12. November veranstaltete die Theatergruppe „Alles Inklusive“ ihren Slam im Rahmen des deutschlandweiten Projekts “#Redefreiheit ”.

  • 12.11.2014
    Musa Al Munaizel, Geschäftsführer der Lebenshilfe iKita gGmbH, Udo Mertens und Sabine Herzig von der GEW Berlin (Foto: C. Müller-Zurek)

    Tarifvertrag für Lebenshilfe iKita

    Heute unterzeichneten Musa Al Munaizel, Geschäftsführer der Lebenshilfe iKita gGmbH, und Udo Mertens von der GEW Berlin ein Tarifwerk, das die Zukunft der Inklusionskita sichert.

  • 30.10.2014
    Banner #Redefreiheit © Bayerischer Rundfunk

    ARD-Themenwoche "#Redefreiheit" - Lebenshilfe ist dabei

    Die Interkulturelle Beratungsstelle beteiligt sich am 12. November am “#Redefreiheit – Toleranz-Slam!” im Rahmen der ARD-Themenwoche. Ab 19 Uhr slammen 15 Teilnehmer der inklusiven Theatergruppe vor Publikum.

Treffer 21 bis 25 von 309

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >