Aktuelle Meldungen der Lebenshilfe Berlin

  • 18.02.2014

    Filmtipp: Unes altres veus (Andere Stimmen)

    Der Dokumentarfilm beschäftigt sich mit dem Thema Autismus anhand der Erzählungen Alberts, einem 21jährigen mit Asperger-Syndrom. Seine Gedanken, Gespräche und eine Reise bringen seine besondere Art zu leben und die Welt zu verstehen, nahe.

  • 17.02.2014

    Angebote für Mitglieder des Lebenshilfe e.V. Berlin

    Der Lebenshilfe e.V. Landesverband Berlin bietet seinen Mitgliedern ab sofort Vergünstigungen von 10 Prozent (maximal 40,00 Euro) bei Fortbildungen der Lebenshilfe Berlin an. Dazu zählen alle Angebote der Lebenshilfe Bildung gGmbH und der Beratungsstelle Rund-um Lebenshilfe.

  • 15.02.2014
    Tanzendes Paar

    Lebenshilfe-Ball live in der Abendschau

    Über unseren "Ball für alle Herzen" am Valentinstag berichtete der rbb live in der Abendschau und in rbb AKTUELL.

  • 29.01.2014
    Heil- und Pflegeanstalt Liebenau (1940), Quelle: Archiv der Stiftung Liebenau

    Ausstellung "erfasst, verfolgt, vernichtet. Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus"

    Bis zum 13. Juli 2014 präsentiert die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Kooperation mit den Stiftungen Denkmal für die ermordeten Juden Europas und Topographie des Terrors eine Wanderausstellung, die NS-Opfer ins Zentrum rückt, die lange am Rande des öffentlichen Interesses und Gedenkens standen.

  • 28.01.2014
    Kranzniederlegung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in der Tiergartenstraße 4

    Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

    Zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar erinnerte die Lebenshilfe an die dunkelsten Stunden der deutschen Geschichte. Am Mahnmal in der Tiergartenstraße 4 legten Vertreter der Bundesvereinigung Lebenshilfe und des Landesverbandes Berlin einen Kranz nieder.

Treffer 26 bis 30 von 222

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >