Aktuelle Meldungen der Lebenshilfe Berlin

  • 08.07.2014
    Haus im Hohenzollernring

    Mein Spandau - neue WG sucht Bewohner

    15 Minuten zu Fuß von der Spandauer Altstadt entfernt, bieten zwei Wohnungen im modernisierten Altbau ein neues Zuhause für sechs Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung.

  • 07.07.2014
    Junge Menschen mit Behinderung und Mutter

    15 Jahre AK "Schule und was dann?"

    Das erfolgreiche Engagement von Eltern und Fachleuten für die Teilhabe junger Menschen mit geistiger Behinderung am Arbeitsleben in Berlin war ein Anlass zu feiern, Bilanz zu ziehen und einen Blick in die Zukunft zu werfen.

  • 30.06.2014
    Schultüte mit Süßigkeiten (Foto: robert kneschke-fotolia.com, 21051968-fotolia.com)

    Informationstag zur Schulanmeldung von Kindern mit Behinderung

    Fragen zur inklusiven Schule beantwortet das Netzwerk Gemeinsamer Unterricht am 6. September in der Charlotte-Salomon-Grundschule in Kreuzberg.

  • 30.06.2014
    Treffpunkt der Lebenshilfe Berlin in der Nogatstraße mit Fahne "48 Stunden Neukölln"

    48 Stunden Neukölln - wir waren dabei

    Unter dem Motto "Courage" fand in diesem Jahr das Kunst- und Kulturfestival 48 Stunden Neukölln statt. Die Lebenshilfe beteiligte sich mit der Fotoausstellung "MUT = FREIHEIT" und dem Theaterstück "Heidi Reloaded".

  • 25.06.2014
    Logo 48 Stunden Neukölln

    Kulturfestival 48 Stunden Neukölln am 27.6.

    Die Lebenshilfe ist wieder dabei. Die Ambulanten Dienste Nogatstraße eröffnen ihre Fotoausstellung "MUT = FREIHEIT". Die Ambulanten Dienste in der Hertzbergstraße präsentieren ihr Theaterstück "Heidi Reloaded".

Treffer 26 bis 30 von 264

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >