Aktuelle Meldungen der Lebenshilfe Berlin

  • 23.01.2014
    Paragrafenzeichen

    Bekleidungshilfe muss angemessen sein

    Die Bekleidungshilfe für behinderte Menschen darf nicht auf pauschale Höchstpreise je Kleidungsstück gedeckelt werden. Das Sozialamt muss immer prüfen, ob auch der Kauf qualitativ guter und damit auch teurerer Kleidung gerechtfertigt ist.

  • 23.01.2014
    Gedenkplatte "Ehre den vergessenen Opfern" in der Tiergartenstraße 4 (Foto: C. Müller-Zurek)

    Lebenshilfe erinnert an die „Euthanasie“-Opfer der NS-Zeit

    Bundesvorsitzende Ulla Schmidt: „Nie wieder dürfen Menschen als ‚lebensunwert‘ aussortiert und getötet werden.“ Menschen mit Behinderung gehörten zu den ersten Opfern der NS-Zeit. An ihnen erprobten die Nazis den späteren millionenfachen Mord an den Juden.

  • 21.01.2014

    Autismus-Themen-Café: Therapiemethoden

    Therapeutinnen und Eltern berichten über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus. Die Beiträge der Gäste befassen sich mit Delphintherapie, Feldenkrais-Methode und Verhaltenstherapie.

  • 20.01.2014
    Logo Kongress Pfleg mich 2014

    3. Berliner Pädiatrie Pflegekongress für die häusliche Kinderintensivpflege

    Die Interessengemeinschaft für häusliche Kinderkrankenpflege e.V. veranstaltet zum dritten Mal am 23. und 24. Mai 2014 den Kongress "Pfleg mich" in Berlin. Nutzen Sie den Frühbuchertarif und melden Sie sich schon heute an.

  • 16.01.2014
    Logo Spass am Lesen Verlag

    Tschick - Ein Jugend-Buch auch für Erwachsene

    Das erfolgreiche Buch gibt es jetzt auch in Einfacher Sprache. Es handelt von zwei Jungen, Maik und Tschick, und ihrer abenteuerlichen Reise mit einem gestohlenen Auto in den Osten Deutschlands, auf der Suche nach der Walachei... Ein spannendes und komisches Erlebnis zugleich.

Treffer 31 bis 35 von 221

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >