Veranstaltungen der Lebenshilfe Berlin

  • 30.08.2014
    Die Nogat-Singers

    Nogat-Singers beim Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium

    Die Nogat-Singers aus dem Berliner Körnerkiez sind 18 Sängerinnen und Sänger mit und ohne Behinderung. Der inklusive Stadtteilchor unter Leitung des ausgebildeten Opernsängers Michael Kuntze hat ein breites Repertoire von Schlager bis Klassik. Am 30. August tritt er beim „Staatsbesuch“, dem Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium, auf.

  • 01.09.2014
    Logo Beratungsstelle Rund-um Lebenshilfe

    Elternkurs II

    Die Elternkurse der Beratungsstelle Rund-um Lebenshilfe sind ein Angebot für Eltern, die sich über Erziehungs-Fragen austauschen wollen. Mit Informationen über Erziehung, Handwerkszeug, Methoden und Tricks für den Alltag.

  • 02.09.2014

    Theateraufführung "Ännes letzte Reise"

    Anlässlich der Einweihung des Gedenk- und Informationsortes für die Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde veranstaltet die Lebenshilfe Berlin die Aufführung des Theaterstücks "Ännes letzte Reise" in der Schaubude Berlin. Anmeldung bis zum 27. August.

  • 06.09.2014
    Schultüte mit Süßigkeiten (Foto: robert kneschke-fotolia.com, 21051968-fotolia.com)

    Auf dem Weg zur inklusiven Schule

    Ein Informationstag zur Schulanmeldung von Kindern mit Behinderung. Das Netzwerk Gemeinsamer Unterricht beantwortet Fragen zur inklusiven Schule am 6. September in der Charlotte-Salomon-Grundschule in Kreuzberg.

  • 10.09.2014
    Logo Betreuungsverein

    Informationsveranstaltung Betreuungsverein Spandau

    Verhaltenshinweise zum Umgang und Verständnis bei älteren und behinderten Menschen mit Demenz.

Treffer 1 bis 5 von 22

1

2

3

4

5

Nächste >