Politische Aktivitäten

Eintreten für die Bürgerrechte von Menschen mit Behinderung

Die Teilhaberechte und die Lebensqualität von Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Familien stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen immer und überall dazu gehören. Festgeschrieben sind die Bürgerrechte von Menschen mit Behinderung in der Behindertenrechts-Konvention der Vereinten Nationen.
Um die Interessen von Menschen mit Behinderung in Politik und Öffentlichkeit wirkungsvoll zu vertreten, kooperieren wir auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene mit vielen Partnern, z.B.

> Bundesvereinigung Lebenshilfe
> Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin
> Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.
> Aktionsbündnis Das blaue Kamel
> Landesbeirat für Menschen mit Behinderung
> Arbeitskreis Gemeinsame Erziehung
> Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft

Damit jeder dazu gehört. Für Teilhabe und Selbstbestimmung.



Das Blaue Kamel

Ein Aktionsbündnis für Menschen mit Behinderungen

> www.das-blaue-kamel.de

 

 

 

"Menschen mit geistiger Behinderung sind Bürger ihres Landes. Sie haben ein gleiches Recht auf Einbeziehung in die Gesellschaft, unabhängig vom Grad ihrer Behinderung. Sie wollen Rechte, keine Gefälligkeiten." 

(aus den Grundsätzen von Inclusion Europe)