09.09.11 | Geben statt Nehmen - Menschen mit geistiger Behinderung aktiv im Naturschutz

Mehrere Männer bauen ein Gerüst aus Baumstämmen, einer bohrt mit einer Bohrmaschine (Foto: Lebenshilfe Berlin)

berliner-engagement-woche vom 10. bis 25. September

Zum Start der berliner-engagement-woche am 10. September 2011 zeigen sich Menschen mit geistiger Behinderung von einer eher ungewohnten Seite. Bei einer gemeinsamen Aktion von Lebenshilfe Berlin und KPMG engagieren sie sich aktiv im Naturschutz und setzen den Löwenzahnpfad im Naturschutzgebiet Barnim in Stand.

„In der Öffentlichkeit werden Menschen mit geistiger Behinderung bei freiwilligen Aktionen eher als Empfänger wahrgenommen“, sagt Tanja Weisslein, die Freiwilligenmanagerin der Lebenshilfe Berlin. „Sie möchten aber selbst aktiv werden und der Gesellschaft etwas zurückgeben. Wir unterstützen sie dabei.“

Die berliner-engagement-woche dauert diesmal zwei Wochen, weil in Berlin am 18. September gewählt wird. Die Veranstalter erwarten, dass bürgerschaftliches Engagement im Vorfeld der Wahlen mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung durch die Politik bekommt. Die berliner-engagement-woche endet zeitgleich mit der bundesweiten Woche des Bürgerschaftlichen Engagement "Engagement macht stark" vom 16. bis 25.09.2011, zu der das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement aufgerufen hat.

So wie bei der Lebenshilfe Berlin engagieren sich auch in weiteren Standorten im ganzen Bundesgebiet Menschen mit geistiger Behinderung für den Naturschutz: Im Frühjahr 2009 startete eine bundesweite Kooperation zwischen der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und den Nationalen Naturlandschaften – wir sind Teil davon. 

Informieren Sie sich auch unter:
http://www.youtube.com/watch?v=4mdIfsefLAI

Treffpunkt am 10.11.2011:
10:00 Uhr S-Bahn Mühlenbeck-Mönchsmühle

Ansprechpartnerin:
Tanja Weisslein
Fon 030. 82 99 98 – 128
Mobil: 0173 - 627 10 27

Lebenshilfe Berlin
Heinrich-Heine-Straße 15 (Annenhöfe)
10179 Berlin

Christiane Müller-Zurek
Pressesprecherin
Telefon 030. 82 99 98-181

christiane.mueller-zurek@lebenshilfe-berlin.de