08.12.10 | Deutschland-Start von Nueva

Menschen bei der Arbeit (Foto: Siegurd Seifert)

Foto: Siegurd Seifert

Beginn der Nueva-Ausbildung in Berlin und Vorstellung der AusbildungsteilnehmerInnen am 15. Dezember 2010 ab 17 Uhr,
in der Heinrich-Heine-Str. 15, 10179 Berlin

Mit Franz Allert, dem Präsidenten des Landesamtes für Gesundheit und Soziales - Integrationsamt

Nueva (Nutzerinnen und Nutzer evaluieren) ist ein Evaluationsmodell, das seit Jahren bereits erfolgreich in Österreich funktioniert. Erstmalig für Deutschland wird Nueva jetzt in Berlin eingeführt. Das Besondere an Nueva ist: Menschen mit Lernschwierigkeiten (geistiger Behinderung) und Behinderungen sind als Evaluatoren bei Nueva angestellt und evaluieren soziale Dienstleistungen wie Werkstätten oder Wohnangebote. Denn niemand weiß besser, was für die Qualität von Bedeutung ist, als diejenigen, die diese Angebote nutzen!

Damit werden neue Wege der Qualitätssicherung beschritten.

Mit der gründlichen, zweijährigen Ausbildung zum Nueva-Evaluator oder zur Nueva-Evaluatorin erwerben die Teilnehmer Fähigkeiten und das Fachwissen für diese anspruchs­volle berufliche Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt. Ausbildungsträger ist die Lebenshilfe Bildung gGmbH. Projektpartner sind der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin und die Nueva GmbH in Graz.

Nicole Thomas, eine von 14 Teil­nehmerInnen der NUEVA-Ausbildung, beschreibt, was sie sich von Nueva und der Ausbildung in Berlin erhofft: „Nueva ist eine neue, gute Möglichkeit für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung, etwas auf die Beine zu stellen und im Vordergrund zu stehen. Hier sind wir. Hier bin ich. Wir haben unsere Rechte und unsere Fähigkeiten. Wir werden bei Nueva so akzeptiert, wie wir sind.“

Nueva lädt Sie sehr herzlich zur Eröffnung ein.

Für Fragen stehen Ihnen unter Fon 030. 82 99 98 606 zur Verfügung:

Liane Neubert und Janna Harms
Lebenshilfe Bildung gGmbH / Nueva-Ausbildung Berlin

Weitere Informationen unter: www.lebenshilfe-bildung.de und www.nueva-network.eu 

Zum Download:
Pressemitteilung
Einladungskarte
Pressefoto 1
Pressefoto 2

Abdruck der Pressefotos unter Nennung des Fotografen Siegurd Seifert

Lebenshilfe Berlin
Heinrich-Heine-Straße 15 (Annenhöfe)
10179 Berlin

Christiane Müller-Zurek
Pressesprecherin
Telefon 030. 82 99 98-181

christiane.mueller-zurek@lebenshilfe-berlin.de