Elterntelefon der Lebenshilfe

Das ehrenamtliche Elterntelefon der Lebenshilfe ist ein Angebot für andere Eltern von Kindern mit geistiger Behinderung, insbesondere mit Down Syndrom.

Täglich können Sie unter unserer gebührenfreien Nummer 0800.741 741 0 eine erfahrene Mutter oder einen erfahrenen Vater erreichen, um Fragen zum Alltag mit einem behinderten Kind zu stellen, Sorgen auszusprechen und Erfahrungen auszutauschen.

Wir ergänzen Fachangebote von professionellen Beratungsstellen und möchten als eine erste Anlaufstelle für Eltern und Angehörige nach der Geburt und in den ersten Lebensjahren des Kindes dienen. Wir stellen unsere Erfahrungen und Kompetenzen, die wir in unserem Leben mit Kindern mit Down Syndrom sammeln, anderen Eltern zur Verfügung und möchten den Mut, den wir selbst aus Kontakten zu anderen Familien in der Lebenshilfe schöpfen, weiter vermitteln.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass ein Gespräch mit anderen Eltern, die auch ein Kind mit Down Syndrom haben, besonders in der ersten Zeit nach der Geburt sehr hilfreich ist. Unser Elterntelefon ermöglicht und erleichtert einen solchen Kontakt. Dabei arbeiten wir nach den Vertrauensregeln der Telefonseelsorge.

Das Elterntelefon der Lebenshilfe ist eine Elterninitiative, entstanden aus den Elterngruppen der Lebenshilfe Berlin. Unsere Kinder haben das Down Syndrom, und wir würden uns freuen, wenn sich Familien mit Kindern mit anderen geistigen Behinderungen uns anschließen möchten. Wer am Projekt gerne teilnehmen möchte, wendet sich bitte an die Geschäfts- führung des Lebenshilfe Berlin e.V., Herrn Daniel Fischer.

Rufen Sie uns an!

Rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns unter
Telefon 0800. 741 741 0 (gebührenfrei)
Mo - Fr: 20 - 22 Uhr
Sa, So: 10 - 12 Uhr