Lebenshilfe für Kinder und Jugendliche

Betreuung, Unterstützung und Entfaltung

Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung haben die gleichen Bedürfnisse, wollen gemeinsam spielen, lernen und etwas erleben. Damit behinderte Kinder und Jugendliche in unserer Gesellschaft dazu gehören, hat die Lebenshilfe Berlin ein umfangreiches Netz von Hilfsangeboten vor Ort entwickelt.

Unsere Angebote

Unsere Sozialpädiatrischen Zentren sorgen mit ihren therapeutischen Angeboten für einen guten Start ins Leben. Sie helfen Kindern mit Behinderungen und Entwicklungsverzögerungen, ihre Potenziale zu entfalten und beraten bei der Auswahl von Kindertagesstätten und Schulen.
In unserer Inklusionskita wachsen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam auf. Und damit später gemeinsames Lernen auch in der Schule möglich ist, unterstützen Schulhelfer der tandem BQG, Kinder mit Behinderungen im Unterricht.

Und weil jede Familie anders ist und selbst am besten weiß, was sie braucht, bieten wir individuelle Familienhilfe und Einzelbetreuungen direkt in den Familien. Wenn Menschen mit Lernbeeinträchtigungen selbst Eltern werden, ist das Team der Begleiteten Elternschaft für sie da. Immer orientiert am Kindeswohl, unterstützen und beraten unsere Mitarbeiter Eltern und Kinder im Alltag und bei der Erziehung.


Lebenshilfe – damit jeder dazu gehört

Diagnostik, Therapie und Beratung.
Früherkennung und Frühförderung.

> Sozialpädiatrische Zentren (SPZ)

 

> Begleitete Elternschaft

 

> Freizeit, Reisen und Sport

 

Inklusionskita
> Lebenshilfe iKita gGmbH

 

Einzelfall- und Familienhilfe
> Lebenshilfe Beratung und ambulante Betreuung gGmbH

 

Weitere Informationen:

Logo "Jugendhilfe bewegt Berlin - Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin e.V.