Liebe Fortbildungsteilnehmende, ab 1.6.2020 werden wir den Fortbildungs- und Seminarbetrieb bei der Lebenshilfe Bildung unter Einhaltung eines Sicherheits- und Hygienekonzepts wieder aufnehmen. Bitte informieren Sie sich zu dem von Ihnen gebuchten Fortbildungstermin bei Frau Braun unter 030 - 829 998 603 oder bei Frau Neubert unter 030 - 829 998 601.
Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Lebenshilfe Bildung

Lebenshilfe Bildung
Noch Fragen?

Noch Fragen?

Was können wir für Sie tun?

Tel: 030. 82 99 98 603

Fortbildung für Unterstützende/ Assistierende von Selbstvertreter_innen und Gremienvertreter_innen

Termin(e)
Do, 07.05.2020, 09:00 Uhr - 15:30 Uhr
Fr, 15.05.2020, 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dozent: Amund Schmidt

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe, die Selbstvertreter_innen unterstützen

Teilnehmerzahl: 6-12

Kosten: 160 €

Für Unterstützer_innen von Menschen mit Lernschwierigkeiten, die in Ämter und Gremien berufen oder gewählt wurden, stellen sich eine Reihe von Herausforderungen. Der Unterstützungs- bzw. Assistenzbedarf ist individuell und situativ unterschiedlich, jedoch gibt es immer wiederkehrende Themen. Über diese Themen soll in dieser zweitägigen Fortbildung informiert werden und der Möglichkeit des Austausches und der Reflexion Raum und Zeit gegeben werden.

Schwerpunkte  

  • Kommunikation und Sprache (verständliche, leichte, einfache Sprache)
  • Erwartungen, Bedarfe und Unterstützungsleistungen
  • Nähe und Distanz und der Umgang damit
  • Rollen und Rollenkonflikte
  • Selbstbestimmung, Fremdbestimmung, Abhängigkeit, soziale Erwünschtheit
  • Möglichkeiten und Grenzen der Refl exion, auch in Bezug auf die Konfliktbearbeitung
  • Der rechtliche Rahmen

Ziele  

  • Orientierung und Sicherheit in der unterstützenden oder assistierenden Tätigkeit  

Methoden  

  • Input und Gespräch, interaktive Methoden