Liebe Fortbildungsteilnehmende, ab 1.6.2020 werden wir den Fortbildungs- und Seminarbetrieb bei der Lebenshilfe Bildung unter Einhaltung eines Sicherheits- und Hygienekonzepts wieder aufnehmen. Bitte informieren Sie sich zu dem von Ihnen gebuchten Fortbildungstermin bei Frau Braun unter 030 - 829 998 603 oder bei Frau Neubert unter 030 - 829 998 601.
Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Lebenshilfe Bildung

Lebenshilfe Bildung
Noch Fragen?

Noch Fragen?

Was können wir für Sie tun?

Tel: 030. 82 99 98 603

Der freie Wille und der Druck der Arbeit – Strategien der Ich-Entwicklung zu Selbstverantwortung und Innerer Souveränität

Termin(e)
Di, 09.06.2020, 10:00 Uhr - Mi, 10.06.2020, 17:00 Uhr

Dozent: Maren Krause

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe

Teilnehmerzahl: 10-18

Kosten: 320 €

Ein großer Teil unserer Arbeitsbelastung besteht oft gar nicht in der Arbeit selber, sondern in Konflikten mit Kollegen, Vorgesetzten oder in der Reibung mit unpassenden, kraftraubenden Strukturen. Nicht die Arbeit, sondern die Umstände sind meist die eigentlichen Gründe für Überlastung und Motivationsverlust.

Doch wir sind nicht nur Spielball und diesem Hin- und Her nicht willenlos ausgesetzt. Wir sind maßgebliche Akteure mit hoher Verantwortung und einem Potenzial, das wir oft selber unterschätzen. Und so kommt es, das unbefriedigende (Arbeits-)Beziehungen und Strukturen fortbestehen und wir unsere Möglichkeiten zur Veränderung nicht gewinnbringend einsetzen.

Durch Verständnis individueller Ich-Entwicklungen können wir innere Haltungen und Motivation aufdecken und (Arbeits-)Beziehungen systematisch und multiperspektivisch erfassen. Dies gibt uns die Möglichkeit, sie wertfrei, mit hoher Toleranz für Mehrdeutigkeit, eigenverantwortlich und souverän in unserem guten Sinne weiter zu entwickeln – auf jedweder Hierarchiestufe.

Schwerpunkte  

  • biologische und psychologische Grundlagen der Ich-Entwicklung
  • Jane Loevingers entwicklungspsychologisches Stufenmodell der Persönlichkeits-Entwicklung
  • Strategien und Methoden der Persönlichkeitsentwicklung
  • exemplarische Analyse von Arbeitsbeziehungen und -strukturen  
  • Wege zu einer empathischen Souveränität im Innen und Aussen
  • Strategien, um von der Re-Aktion zu aktivem Tun zu kommen und die Kontrolle über unser (Arbeits-)Leben zu gewinnen  

Ziele  

  • entwicklungspsychologisches Verständnis von Arbeitsbeziehungen und -strukturen  
  • Konflikte und frustrierende Strukturen in neue Erfahrungsräume zu überführen um fokussierte Arbeit in Freiheit, Verantwortung und Selbstbestimmung zu ermöglichen
  • Verständnis der eigenen Gestaltungsräume
  • Anwendung von Methoden zur Krisen- und Konfliktbewältigung & Persönlichkeitsentwicklung
  • von der Problem- zur Lösungsperspektive  

Methoden  

  • Impulsreferate, Arbeit mit Fall- und Praxisbeispielen, Entspannungstechniken, Gruppenarbeit, Rollenspiele und Aufstellungen