Liebe Fortbildungsteilnehmende, ab 1.6.2020 werden wir den Fortbildungs- und Seminarbetrieb bei der Lebenshilfe Bildung unter Einhaltung eines Sicherheits- und Hygienekonzepts wieder aufnehmen. Bitte informieren Sie sich zu dem von Ihnen gebuchten Fortbildungstermin bei Frau Braun unter 030 - 829 998 603 oder bei Frau Neubert unter 030 - 829 998 601.
Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Lebenshilfe Bildung

Lebenshilfe Bildung
Noch Fragen?

Noch Fragen?

Was können wir für Sie tun?

Tel: 030. 82 99 98 603

Beantragung von Leistungen der Eingliederungshilfe und der Grundsicherung für Bewohner_innen besonderer Wohnformen sowie Rechtsschutzmöglichkeiten

Termin(e)
Mi, 01.04.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Dozent: Danah Adolp

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe

Teilnehmerzahl: 10 - 18

Kosten: 210 €

Durch das Bundesteilhabegesetz kommt es ab dem 01.01.2020 auch in den besonderen Wohnformen zur Trennung der Fachleistung für die Eingliederungshilfe von den existenzsichernden Leistungen. Damit sind insbesondere Mitarbeitende der besonderen Wohnformen mit Fragen der Klient_innen und der Angehörigen zur Grundsicherung und zum Verfahrensablauf konfrontiert. Die Fortbildung bietet aber auch Mitarbeitenden, die in Wohngemeinschaften und im BEW tätig sind, sowie rechtlichen Betreuern mit Vorkenntnissen im Sozialrecht die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Bereich der Grundsicherung und des allgemeinem sozialrechtlichen Verfahrens auf den neuesten Stand zu bringen.

Schwerpunkte

  • Kurze Einführung zur Trennung der Leistungen der Eingliederungshilfe und der Grundsicherung
  • Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB XII

1. Abgrenzung zu den Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB II und der Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII

2. Grundsicherungsbedarf (Regelbedarf, Kosten der Unterkunft, Mehrbedarfe etc.)

3. Einzusetzendes Einkommen

4. Einzusetzendes Vermögen

5. Unterhaltspfl icht der Eltern der Klienten  

  • Einkommens- und Vermögensgrenzen in der Eingliederungshilfe ab dem 01.01.2020
  • Überblick über ein sozialrechtliches Verfahren bei Beantragung von Eingliederungshilfe und Grundsicherung

1. Antragsverfahren

2. Widerspruchsverfahren

3. Klageverfahren

4. Bedeutung von Beratungs- und Prozesskostenhilfe