Lebenshilfe Bildung

Einführung in das Schema der emotionalen Entwicklung (Anton Dosen)

Termin(e)
Fr, 12.06.2020, 09:30 Uhr - Sa, 13.06.2020, 16:00 Uhr

Dozent: Sabine Zepperitz

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe, Angehörige

Teilnehmerzahl: 10 - 18

Kosten: 330 €

Diagnostik und Erstellung von Betreuungskonzepten

Verhaltensauffälligkeiten sind häufig durch eine unausgeglichene, verzögerte oder blockierte emotionale Entwicklung erklärbar. Die Diagnostik des emotionalen Entwicklungsstandes liefert uns veränderte Sichtweisen auf Verhaltensauffälligkeiten und eröffnet neue Perspektiven, damit umzugehen. Betreuungskonzepte auf der Grundlage der emotionalen Entwicklung eines Menschen zu erstellen bietet auch einen erfolgversprechenden Ansatz, unspezifische medikamentöse Behandlung zu vermeiden. 

Mit dem „Schema der emotionalen Entwicklung“ (SEO) von Anton Dosen lernen Sie ein einfach zu handhabendes Diagnostikmanual kennen, das Ihnen Grundbedürfnisse verdeutlicht und Erklärungsansätze für auffälliges Verhalten bietet. Auf Grundlage dieser Ergebnisse können pädagogische Interventionen auf dem jeweils vorliegenden Entwicklungsniveau erarbeitet und im Alltag umgesetzt werden.

Schwerpunkte

  • Emotionale Entwicklung eines Menschen
  • Besonderheiten bei Menschen mit geistiger Behinderung › Das diagnostische Manual „Schema der emotionalen Entwicklung“ von Anton Dosen

Ziele  

  • Führen von Interviews zur Diagnostik der emotionalen Entwicklung und Bestimmen des emotionalen Entwicklungsniveaus 
  • Ableiten individueller pädagogischer Interventionen aus der Diagnostik

Methoden 

  • Vortrag, Gruppenarbeit, Praxisbeispiele, Fallanalyse, Videoanalyse, Erfahrungsaustausch und Diskussion