Lebenshilfe Bildung
Noch Fragen?

Noch Fragen?

Was können wir für Sie tun?

Tel: 030. 82 99 98 603

Gelassen, klar und zuversichtlich. Souverän in Beruf und Alltag

Termin(e)

Dozent: Roman Rösener

Zielgruppe: Mitarbeiter:innen in der Behindertenhilfe

Teilnehmerzahl: 18

Kosten: 350 €

Eigentlich wissen wir genau, wie wir gerne sein möchten. Gelassen, klar, zuversichtlich, humorvoll und souverän. Wir sind nicht gerne gestresst, zerknirscht, ängstlich, gekränkt, wütend oder lieblos. Das fühlt sich nicht gut an und ist auch nicht gesund.

Wenn wir nicht so sind, wie wir gerne wären, liegt das weniger an den äußeren Umständen als vielmehr daran, dass wir immer wieder vergessen, wie wir doch gerne sein möchten. Wir re-agieren nach Mustern, die wir als Kinder in unserem sozialen Umfeld gelernt haben und heute kaum noch hinterfragen. Wir denken und reagieren meist aus Gewohnheit, auch wenn wir eigentlich gerne authentisch und souverän sein würden.

Wenn wir uns jedoch entschließen, die Dinge anders zu sehen, eine andere Haltung zu wählen und alles, was uns begegnet, mit Respekt und offenem Geist anzuschauen, wenn wir uns entschließen, zu staunen, anstatt zu urteilen, ersparen wir uns Jahre der Mühe, Aversion und Gefangenschaft in unserem eigenen Gedankenkarussel. In der Entscheidung, mit Angst, Angriff und Verzweiflung oder Respekt zu reagieren, uns klein zu machen oder souverän, zum Spielball der Umstände zu werden oder unsere Gelassenheit und Würde zu bewahren, liegt unsere Freiheit.

In der Fortbildung werden die Grundlagen für eine neue Haltung, das Handwerkszeug unserer Befreiung zu dem Ich, das wir gerne wären, anschaulich vermittelt und erprobt. Konkrete Situationen im Berufs- oder Privatleben können angesprochen, aus einer neuen Perspektive betrachtet und neue Wege gemeinsam gefunden, die Grundzüge eines neuen Ichs entwickelt werden.

Schwerpunkte

  • Klärung und Stärkung der positiven Selbst-Definition
  • exemplarische, personenbezogene Analyse individueller Krisensituationen
  • Wege zu einer empathischen Souveränität im Innen und Außen

Ziele

  • Verständnis für eigene Gestaltungsräume schaffen
  • Methoden zur Krisenbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung vermitteln
  • den Prozess vom Mangel zur Fülle anstoßen

Methoden

  • Impulsreferate, Arbeit mit Fall- und Praxisbeispielen, Entspannungstechniken, Gruppenarbeit, Rollenspiele und Aufstellungen