Liebe Fortbildungsteilnehmende, ab 1.6.2020 werden wir den Fortbildungs- und Seminarbetrieb bei der Lebenshilfe Bildung unter Einhaltung eines Sicherheits- und Hygienekonzepts wieder aufnehmen. Bitte informieren Sie sich zu dem von Ihnen gebuchten Fortbildungstermin bei Frau Braun unter 030 - 829 998 603 oder bei Frau Neubert unter 030 - 829 998 601.
Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Lebenshilfe Bildung

Lebenshilfe Bildung
Noch Fragen?

Noch Fragen?

Was können wir für Sie tun?

Tel: 030. 82 99 98 603

Teamführung und -entwicklung

Termin(e)
Mo, 07.09.2020, 09:00 Uhr - Di, 08.09.2020, 16:00 Uhr

Dozent: Klaus Steinkemper

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in Führungspositionen

Teilnehmerzahl: 10 - 18

Kosten: 350 €

Für Führungskräfte im sozialen Bereich ist ein gut zusammenarbeitendes Team eine wesentliche Voraussetzung für Qualität und Erfolg. Sie sind dabei selbst Teil des Teams, jedoch mit besonderer Verantwortung und speziellen Aufgaben. Damit die Zusammenarbeit im Team gut funktioniert, agieren Führungskräfte als Schnittstellenmanager. Nicht nur die Aufgaben und Ressourcen müssen koordiniert werden, sondern auch aufkommende Missverständnisse oder Konflikte geklärt und die Mitarbeiter_innen in ihrer ganzen Unterschiedlichkeit geführt werden.

In diesem Seminar werden die Aufgaben und die besondere Rolle von Führungskräften in Teams analysiert und reflektiert. Konkrete alltagstaugliche Führungsinstrumente werden vorgestellt und erprobt. Durch die Vermittlung von hilfreichem Hintergrundwissen über Teamdynamik, Kommunikation und Konfliktmanagement können typische Abläufe in Teams besser verstanden und gesteuert werden.

Ziele  

  • Reflexion der Rolle und der Aufgaben von Führungskräften im Teamgeschehen
  • Kriterien erfolgreicher Teamarbeit und Teamführung
  • Grundlagenwissen zu Gruppendynamik und Konfliktmanagement (z.B. Ränge, Funktionen und Rollen)
  • Instrumente zur Führung von Mitarbeiter_innen
  • Techniken der Mitarbeiterführung
  • Gesprächsführungstechniken mit Mitarbeiter_innen

Methoden  

  • Vortrag/Präsentation und Diskussion im Plenum, Inputs, z.B. Modelle zu Kommunikation und Konflikt, Übungen, z.T. auch selbstreflexive Übungen, Gruppen- und Einzelarbeit, Fallarbeit und ggf. kollegiale Beratung