Lebenshilfe Bildung

Psychische Störungen bei Menschen mit geistiger Behinderung

Termin(e)
Do, 19.09.2019, 09:00 Uhr - Fr, 20.09.2019, 16:00 Uhr

Dozent: Bernd Schmidt

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe, Angehörige

Teilnehmerzahl: 10 - 18

Kosten: 300 €

In dieser Fortbildung wird ein Grundwissen zu ausgewählten Störungsbildern erarbeitet und vertieft. Dabei liegt der Fokus auf den Besonderheiten, die sich für Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung ergeben.  

Schwerpunkte  

  • Was sind psychische Störungen?
  • Welche Ursachen/Erklärungsansätze werden diskutiert?
  • Besonderheiten der Diagnostik zur Differenzierung psychischer Erkrankungen bei Menschen mit geistiger Behinderung
  • Wo liegen die Unterschiede in der Symptomatik psychischer Erkrankungen bei Menschen mit und ohne geistige Behinderung?
  • Welche therapeutischen Möglichkeiten gibt es (psychologisch/psychotherapeutisch, psycho- pharmakologisch)?
  • Besondere Problematik: Umgang mit Menschen mit schweren Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Aggressionen)  

 Ziele  

  • Verbesserung der Handlungsfähigkeit im Umgang mit Menschen mit geistiger Behinderung und psychischen Störungen
  • Reflexion des eigenen Handelns und der gemeinsamen Beziehungsgestaltung

Methoden  

  • Vortrag, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit, Darstellung von Fallbeispielen, ggf. Rollenspiele