Lebenshilfe Bildung

Grundlagen der Traumapädagogik unter behinderungsspezifischen Bedingungen

Termin(e)
Do, 14.11.2019, 09:00 Uhr - Fr, 15.11.2019, 16:00 Uhr

Dozent: Julia Bialek

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe, Angehörige

Teilnehmerzahl: 10 - 18

Kosten: 320 €

In diesem Seminar werden die Grundlagen traumatisierender Faktoren unter behindernden Lebensbedingungen erarbeitet und neue Handlungsmöglichkeiten entwickelt. Menschen, insbesondere Kinder mit Behinderungen stellen in Bezug auf Traumatisierungen eine besondere Hochrisikogruppe dar.

Schwerpunkte  

  • Einführung in die Theorie der Psychotraumatologie mit Berücksichtigung kindlicher Entwicklungsbedingungen unter behindernden Bedingungen
  • Entwicklungsförderung durch Sicherheit und Stabilisierung in der alltäglichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Beeinträchtigungen
  • praxisorientierte Ideen und Methoden zur Förderung und Stabilisierung betroffener Kinder und Jugendlichen › Arbeit mit der Herkunftsfamilie

Ziel 

  • sensibilisiert für die Gestaltung eines feinfühligen Dialoges zwischen Pädagog_innen und Kind
  • Reflexion der eigenen Rolle als Pädagog_in

Methoden  

  • Vortrag, Gruppenarbeit, Videobeispiele, Beispiele aus der eigenen Praxis