Lebenshilfe Bildung

Datenschutz in der Behindertenhilfe

Termin(e)
Mo, 08.04.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Dozent: Rebecca Wiemer

Zielgruppe: Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe, Interessierte, Mitarbeiter_innen in Führungspositionen, Datenschutzbeauftragte

Teilnehmerzahl: 10 - 18

Kosten: 100 €

Ab 25.05.2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Diese beinhaltet gesetzliche Vorschriften, die einzuhalten sind, wenn Daten natürlicher Personen erhoben und verarbeitet werden.

Diese Fortbildung bietet Ihnen einen Überblick welche Datenschutz-Maßnahmen für Einrichtungen der Behindertenhilfe nach Einführung der EU-DGSVO notwendig sind. Zudem erhalten Sie Empfehlungen zu praktischen Umsetzungsmöglichkeiten sowie Tipps zum Umgang mit Pflichten und möglichen Pannen.

Schwerpunkte

› Neue Begrifflichkeiten und deren Bedeutung

› Dokumentationspflichten

› Datenschutz-Folgeabschätzung: Risikobewertung der Technik

› Meldepflicht von Datenpannen

Methoden

› Vortrag, PowerPoint, Erfahrungsaustausch