Aktuelles

Beim inklusiven Tanzfest war jeder ein Star

Unter dem Motto „Tanzt mit!“ veranstaltete die Lebenshilfe Berlin am 24.September 2017 in Kooperation mit den Tanzschulen Samuel´s World  ihr erstes inklusives Tanzfest.

"Willkommen in Bad Spandau", grüßen Projektleiter Markus Lau und Björn Samuel. Bad Spandau? Ja, richtig gehört. Die Konzertmuschel im Park der Spandauer Villa Schützenhof vermittelt Ostsee- und Urlaubs-Feeling.

Auf und vor der Bühne geht die Post ab. Show Acts der FM Crew und Samuel´s Crew, Elemente aus der Show Berlin Nights und als Höhepunkt eine Streetdance-Performance mit allen für alle.

"Links, rechts, drehen!", vor dem Auftritt darf noch geprobt werden. Oben auf der Bühne zeigt Björn Samuel die Tanzschritte. Konzentriert üben Kinder und Erwachsene, Menschen mit und ohne Behinderung vor der Bühne. Links, rechts, drehen ...

Auch Falk Jarling, Mitglied der Geschäftsführung der Lebenshilfe Berlin, ist mit Frau und Kindern dabei. „Wenn alle gemeinsam auftreten, ist wirklich jeder ein Star!“, das findet nicht nur er.

An der Bühne drängeln sich stolze Eltern. Ihre Kinder zeigen, was sie in den Tanzklassen gelernt haben - von Hiphop bis Spitzentanz. Auf Wiedersehen in Bad Spandau!

Die Veranstaltung wurde gefördert von Aktion Mensch. Ein ganz großes Dankeschön!

Twitter aktivieren