Gruppe vor dem Brandenburger Tor (Foto: Susann Eckhardt)

One Billion Rising – gemeinsam gegen Gewalt

Fotos: One Billion Rising 2017

Vom 18. Januar bis zum 9. März 2018 gibt es in Berlin Aktionen  "Gemeinsam gegen Gewalt". Die  Kampagne ist Teil der weltweiten Bewegung "One Billion Rising" (OBR). OBR setzt ein Zeichen gegen Gewalt an einer Milliarde Frauen und Mädchen. Am 14. Februar findet die große Tanz-Demonstration am Brandenburger Tor statt.

In Kreuzberg, Lichterfelde, Moabit und Prenzlauer Berg gibt es Kurse gegen Gewalt und Selbstbehauptungs-Kurse für Frauen angeboten.

Außerdem findet am 2. Februar ein Kreativ-Workshop "T-Shirt oder Turnbeutel für OBR selbst gestalten"  und am am 3. Februar ein Lese-Café statt.

Die Tanz-Demonstration ist am 14. Februar 2018
um 17 Uhr 30
am Brandenburger Tor.
Ab 16 Uhr gibt es schon Aktionen.

Den Tanz können Sie vorher lernen. Das Tanz-Training in Lichtenberg, Mitte und Neukölln ist offen für alle interessierten Menschen - mit und ohne Behinderung!

Den Tanz mit dem Video lernen (mit Gebärdensprache)

Video mit Untertiteln

"Gemeinsam gegen Gewalt" ist eine Initiative der Mutstelle Berlin und der Lebenshilfe gGmbH und wird ermöglicht durch die Unterstützung von Aktion Mensch.

Hier finden Sie das Aktionsprogramm zum Download.

Twitter aktivieren