Aktuelles

Weihnachtsaktion der Sparkasse

Wir bitten um Ihre Stimme für das Lebenshilfe-Projekt

Seniorin mit Kopfhörern (Foto: Lebenshilfe / David Maurer

50.000 Euro Weihnachtsgeld spendet die Berliner Sparkasse 2018 an vier soziale Projekte. Wie es verteilt wird, entscheiden Kundinnen und Kunden mit ihrer Stimme. Bitte geben Sie dem Lebenshilfe-Projekt Ihre Stimme!

Auch 2018 verzichtet die Berliner Sparkasse auf Kundenpräsente zu Weihnachten und spendet das Geld stattdessen an vier soziale Projekte in Berlin. Dabei können Kundinnen und Kunden selbst entscheiden, welchem Projekt sie ihre Stimme geben. Der Gesamtbetrag wird anschließend entsprechend der Stimmenanzahl prozentual auf die Projekte aufgeteilt.

Wir freuen uns sehr, dass das Projekt „Geschichte zum Anfassen“der Lebenshilfe Berlin  für die Weihnachtsspende 2018 der Sparkasse ausgewählt wurde:

Älteren Menschen beim Erinnern helfen

Das Gedächtnis lässt im Alter nach – bei Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung sogar ganz dramatisch. Das Projekt „Geschichte zum Anfassen“ der Lebenshilfe hilft Betroffenen, indem es Geschichte mit allen Sinnen erfahrbar macht – und auf diese Weise bewahrt: Ein wärmendes Kissen oder ein nach Blumen riechendes Parfüm unterstützt zum Beispiel die Vorstellungskraft der älteren Menschen, deren Kräfte im Alter schwinden.
Gleichberechtigung und Barrierefreiheit für Menschen mit geistiger Behinderung – das sind die Ziele der Lebenshilfe. Seit 1958 setzt sich die Bundesvereinigung als Selbsthilfe-, Eltern- und Fachverband für Menschen mit Behinderung und ihre Familien ein. In Berlin ist die Lebenshilfe mit mehr als 70 Angeboten besonders präsent. Die Lebenshilfe begleitet Menschen mit geistiger Behinderung dabei, gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen – und ihre Fähigkeiten größtmöglich zu entfalten.

So stimmen Sie ab:
Bis zum vierten Advent können Kundinnen und Kunden der Berliner Sparkasse über die Verteilung der Weihnachtsspende abstimmen. Dabei hat jeder eine Stimme.

Privatkunden der Berliner Sparkasse erhalten eine Einladung zur Stimmabgabe über ihr Online-Banking. Firmenkunden nutzen bitte den Teilnahmecoupon in ihrer Weihnachtspost. Kunden der Berliner Sparkasse, die nicht nehmen am Online-Banking teilnehmen, können ihre Stimme auch per E-Mail abgeben.

Die Verteilung der Spende erfolgt über die Stiftung Berliner Sparkasse – von Bürgerinnen und Bürgern für Berlin, die sich seit 2010 für ein besseres Miteinander in der Stadt einsetzt.

Hier geht es zur Weihnachtsaktion.

Twitter aktivieren