Aktuelles

Leichter Lernen mit den ERW-IN Kursen – die Highlights der ersten Jahreshälfte 2020

ERW-IN Kurse Berlin 2020

Das neue ERW-IN Programm für das erste Halbjahr 2020 ist jetzt in gedruckter Form erhältlich und kann online eingesehen und herunter geladen werden kann. Nächstes Frühjahr gibt es mit der Lebenshilfe Bildung gGmbH und den Berliner Volkshochschulen wieder viel zu entdecken, lernen und zu unternehmen. Die
ERW-IN Kurse stehen allen Interessent*innen offen.

Am 31. Januar findet der Kurs „Gesunde Lebensweise“ statt. Neben Tipps und Übungen werden Fragen zu Ernährung, Stress und Bewegung beantwortet. Die Kosten für das Seminar betragen 10 Euro.

Mit dem Inkrafttreten des neuen Bundesteilhabegesetzes am 01. Januar 2020 ändert sich einiges im Leben von Menschen mit Beeinträchtigung. Im Seminar „Die neuen Gesetze und meine Rechte verstehen“ werden das neue Gesetz und die Veränderungen erklärt. Für einen Beitrag von 5 Euro können Sie an der Veranstaltung am 10. Februar teilnehmen.

Im Kurs „Umgang mit Geld und persönlichem Budget“ lernen Teilnehmer*innen über Bedürfnisse, Finanzpläne und persönliche Budgets zu sprechen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Einkaufen im Internet, und wie Sie sich davor schützen, betrogen zu werden. Der Kurs findet an zwei Tagen vom 10. bis 11. März statt und kostet 12 Euro.

Beim „Erste-Hilfe-Kurs“ lernen Sie, in Notsituationen sicher und schnell zu reagieren, Erste Hilfe zu leisten und Hilfe zu holen. Unter anderem wird den Teilnehmer*innen gezeigt, wie Wunden behandelt werden können und wie eine Rettungsdecke richtig genutzt wird. Der Erste-Hilfe-Kurs findet am 21. März statt und kostet 10 Euro.

Nach dem Erfolg der ersten Etappe der Fahrradtour auf dem Berliner Mauerweg finden am 24. März und 16. Juni zwei weitere Radtouren statt. Während der Fahrten wird über die Geschichte von DDR und BRD im geteilten Berlin gesprochen.

Das Seminar mit dem Titel „Das Gespräch mit der Fallmanagerin oder dem Fallmanager“ bereitet Klient*innen auf den Termin mit dem Amt im Zuge des neuen Bundesteilhabegesetzes vor. In diesem Seminar gibt es Tipps und Hilfen bei der Vorbereitung des Gespräches mit dem Teilhabeamt. Der Kurs findet an zwei Tagen vom 30. März bis 31. März statt und kostet 20 Euro.

Am 14. April und 15. April findet ein Seminar zum Thema „Wir bleiben in Kontakt“ statt. Dabei werden Tipps zur Nutzung des Internets, insbesondere der Sozialen Medien und Netzwerke gegeben. Wie funktioniert der Austausch von Texten, Fotos und Filmen? Wie kann man sich anmelden und etwas posten? Diese Fragen und vieles mehr werden beantwortet.

Als abschließendes Highlight des Frühjahrprogramms möchten wir Ihnen das Seminar „Wir gehen in ein Schloss“ vorstellen. Am 6. Mai nehmen wir Sie mit in das Schloss Köpenick. Bei diesem Ausflug tauchen Sie in das Leben der Kurfürsten, Könige und Kaiser ein.

Außerdem finden im Rahmen des ERW-IN Programms auch direkt bei den Berliner Volkshochschulen viele weitere Kurse zu den verschiedensten Themen statt.

Über den genauen Ort und Treffpunkt werden Sie bei der Anmeldung informiert!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mehr Informationen finden Sie unter:

http://www.erw-in.de/


Downloads:
Anmeldeformular
Das ERW-IN-Programm

Twitter aktivieren