Lebenshilfe Bildung
Noch Fragen?

Noch Fragen?

Was können wir für Sie tun?

Tel: 030. 82 99 98 1482

Hinweis:

Die Fortbildungsform – online oder präsent – geben wir Ihnen mit der Bestätigung bekannt.

Grafischer Text: damit jeder dazu gehört

Überblick über psychische Störungen und Chronifizierungen

Termin(e)

Dozent: Dr. Samuel Elstner

Zielgruppe: Mitarbeiter:innen der Lebenshilfe in der Schule gGmbH

Teilnehmerzahl: 14

Psychische St,örungen betreffen Menschen jeden Alters und beeinflussen deren Leben und Lebensqualität. Diese Fortbildung soll ein besseres Verständnis davon vermitteln. Sie erhalten Überblick über die häufigsten psychischen Störungen. Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten stehen aber nicht im Mittelpunkt. Vielmehr geht es darum, wie betroffene Menschen sich und andere erleben. Daraus können Ideen entstehen, wie der Schulalltag an der ein oder anderen Stelle zufriedenstellender gestaltet werden könnte. Außerdem wird thematisiert, welche Möglichkeiten es gibt, wenn man den Verdacht hat, dass bei einer Schülerin oder einem Schüler eine psychische Störung vorliegen könnte.

Schwerpunkte

  • Überblick über die häufigsten Störungsformen
  • Was bedeutet Chronifizierung?

Ziele

  • Anregungen und Idee für ein gelungenes Miteinander im Schulalltag
  • Handlungssicherheit

Methoden

  • Vortrag, Videobeispiele und Beispiele aus der Berufspraxis der Teilnehmer:innen, Ausstausch und Kleingruppenarbeit