Lebenshilfe Bildung
Noch Fragen?

Noch Fragen?

Was können wir für Sie tun?

Tel: 030. 82 99 98 1482

Hinweis:

Die Fortbildungsform – online oder präsent – geben wir Ihnen mit der Bestätigung bekannt.

Grafischer Text: damit jeder dazu gehört

Umgang mit Aggressionen und Gewalt im pädagogischen Alltag – Deeskalationsmethoden und Selbstbehauptung - Aufbau

Termin(e)

Dozent: Olaf Schmelzer, Geschäftsführung Konflikt FIT

Zielgruppe: Mitarbeiter:innen in der Behindertenhilfe, Interessierte

Teilnehmerzahl: 12

Kosten: 230 €

Anmeldung:



Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter:innen, die die Basis-Fortbildung „Umgang mit Aggressionen und Gewalt im pädagogischen Alltag – Deeskalationsmethoden und Selbstbehauptung“ schon vor einiger Zeit absolviert haben und die Inhalte auffrischen und vertiefen möchten. 

Dabei werden die Fragen und Erfahrungen, die sich hinsichtlich der Anwendung der erworbenen Fähigkeiten und Konfliktlösestrategien nach Anwendung in der Praxis ergeben haben, beantwortet und ausgetauscht, bzw. vertieft und durch noch differenziertere Modelle ergänzt. Es kommen Modelle von Breakwell & Kaufmann zum Einsatz, die das Verstehen und die Erweiterung der Handlungspalette fördern. Weiterhin wird der Focus erneut auf die nonverbale Kommunikation gelegt. 

Alle anderen Inhalte der Basis-Fortbildung sind gegenwärtig und werden weiter vertieft. 

Schwerpunkte 

  • Auffrischung der Inhalte aus dem Basiskurs 
  • Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der erworbenen Fähigkeiten und von Konfliktlösungsstrategien 
  • Anwendung der Modelle von Breakwell & Kaufmann 
  • Erweiterung von Handlungsstrategien 
  • Non-verbale Kommunikation Methoden 
  • Erfahrungsaustausch, Fallbesprechungen, Kleingruppenarbeit 

Hinweis 

  • Lockere, bequeme Kleidung ist erforderlich.