Aktuelles

SCL Sportclub der Lebenshilfe Berlin für Deutschen Engagementpreis nominiert

Bildcollage SCL Sportclub

Große Ehre für den SCL Sportclub der Lebenshilfe Berlin: In der Kategorie "Publikumspreis" für den Deutschen Engagementpreis 2021 gehört er zu den 400 Nominierten.

Vom 9. September bis 20. Oktober 2021 findet die Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis statt. Rund 400 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Auch der SCL Sportclub ist mit dabei.

Der SCL Sportclub bietet seit 25 Jahren in ganz Berlin ein vielfältiges Sportangebot an, vorwiegend für ca. 800 Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und/oder Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf. „Inklusion durch Sport“ lautet die Leitidee des SCL, der in seinem Engagement schon immer über den Tellerrand des „reinen Berliner Sportvereins“ hinweggeschaut hat, zum Beispiel durch die Teilnahme von Sportlerinnen und Sportlern mit geistiger Behinderung am alljährlichen inklusiven SCL-Sportfest in Berlin, zu dem auch viele Gäste aus dem Ausland nach Deutschland kommen.

Auch durch die Teilnahme von Berliner Sportlerinnen und Sportlern mit geistiger Behinderung an Wettkampf- und Trainingsreisen und durch gelebte Partizipation, bei der Übungsleiter-Assistentinnen und Assistenten, Athleten-Sprecherinnen und Sprecher und Ehrenamtliche mit kognitiver Beeinträchtigung beim SCL eingesetzt werden, setzt sich der Sportclub für eine inklusive Gesellschaft ein.

Abstimmen können Sie auf der folgenden Seite:

https://www.deutscher-engagementpreis.de/nc/publikumspreis/jetzt-abstimmen/

Oder in dem Sie den folgenden QR-Code scannen:

QR Code Abstimmung Deutscher Engagementpreis SCL

Der Deutsche Engagementpreis wurde erstmals 2009 im Rahmen der Kampagne "Geben gibt." ausgelobt. Das Ziel der Initiative ist bis heute die Stärkung der öffentlichen Anerkennung von bürgerschaftlichem Engagement. Inzwischen hat sich der Deutsche Engagementpreis als die deutschlandweit wichtigste Würdigung für bürgerschaftliches Engagement etabliert. Seit 2015 zeigt der Dachpreis mit einem neuen Wettbewerbsverfahren die Preisträgerinnen und Preisträger sowie die Ausrichter der über 700 Engagement- und Bürgerpreise in Deutschland, um ganzjährig die Anerkennungskultur für freiwilliges Engagement zu stärken.

Twitter aktivieren