Fünf junge Leute vor dem Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain (Foto: Florian von Ploetz)

Künstlerisches Schaffen

Kunst kennt keine Grenzen

In den Kunstgruppen der Lebenshilfe können Menschen mit Beeinträchtigungen ihr kreatives Potential entfalten und ihren Wünschen, Träumen und Gefühlen Ausdruck verleihen.

Fantasie einen Raum geben

Im Vordergrund der künstlerischen Arbeit steht die Auseinandersetzung mit Formen, Farben und Materialien sowie die Loslösung vom Abbildhaften hin zum Wesentlichen.

Die Themen ergeben sch häufig aus konkreten Erlebnissen. Einige Künstler malen abstrakt und und drücken ihre Stimmung durch Farbe und Duktus aus, andere haben eine Vorliebe für bestimmte Motive.

Öffentliche Anerkennung stärkt das Selbstwertgefühl

Regelmäßige Ausstellungen, inklusive Kunst-Workshops und Kooperationen mit Galerien stärken das Selbstwertgefühl der Künstlerinnen und Künstler.

Ihre Kunst bekommt die Aufmerksamkeit, die sie verdient hat!

Ihre Ansprechpartner

David Permantier
Kunstwerkstatt Kreuzberg
david.permantier@lebenshilfe-berlin.de

Christiane Fritz
Künstlergruppe Parchimer Allee
ws2@lebenshilfe-berlin.de

Regina Wigand
Künstlergruppe Koppelweg
ws1@lebenshilfe-berlin.de

Anne Friedrich
Kunstgruppe Karow
bew14@lebenshilfe-berlin.de

Marion Peschke
Tagesförderstätte Neukölln
marion.peschke@lebenshilfe-berlin.de



Termine

Druck-Workshop
der Kunstwerkstatt Kreuzberg
im SO36
am 23.2.2016

Vernissage
Malgruppe Schöneicher Straße
in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Berlin
am 7.3.2016

 

Impressionen