Gruppe vor dem Brandenburger Tor (Foto: Susann Eckhardt)

Wohnen


assistenz wohnen, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Ein gutes Zuhause  

Wie möchten Sie wohnen?

Die Lebenshilfe hat viele Wohn-Angebote:
Wohnen mit viel Assistenz.
Das heißt: Unterstützung Tag und Nacht.
Oder Wohnen mit wenig Assistenz.
Das heißt: Unterstützung nur wenige Stunden in der Woche.

Jeder soll bei uns die Assistenz bekommen, die er braucht.

 

wohnen, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Sie haben die Wahl:

  • Alleine wohnen
  • Wohnen als Paar oder als Familie
  • Wohnen im eigenen Apartment
  • Wohnen im betreuten Einzel-Wohnen
  • Wohnen in der Wohn-Gemeinschaft mit mehreren
  • Oder Wohnen mit Rund-Um-Betreuung in einer Wohnstätte
 

Selbstbestimmen wohnen, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Sie können mitten in der Stadt wohnen.
Sie können auch im Grünen wohnen.
Vielleicht wohnen Sie gerne in einem Altbau?
Oder lieber in einem neu gebauten Haus?  

 

antrag stellen, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Das Wohnen mit Assistenz kostet Geld.
Das sind Leistungen aus der Eingliederungs-Hilfe.
Die Eingliederungs-Hilfe bezahlt das Sozial-Amt.
So ist es im Sozial-Gesetz-Buch 12 geregelt.
Wir helfen Ihnen dabei, den Antrag zu stellen.
Damit Sie die Leistungen für Wohn-Assistenz bekommen. 

Kommen Sie zu uns.
Mit allen Fragen zum Thema Wohnen.

Wir beraten Sie gern!

 

Das Heft "Wohnen wie ich will"

In dem Heft erzählen Menschen mit Beeinträchtigung, wie sie wohnen.

Hier können Sie unser Heft "Wohnen wie ich will" lesen.


Rufen Sie uns an. Oder schreiben Sie eine E-Mail:


Telefonieren, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
E-Mail, © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Carola Rohrschneider

Telefon 030. 82 99 98-105
E-Mail  carola.rohrschneider@lebenshilfe-berlin.de

Veronika Schürheck

Telefon 030. 82 99 98-105
E-Mail  veronika.schuerheck@lebenshilfe-berlin.de

 

Texte in Leichter Sprache haben Bilder. Damit versteht man den Inhalt besser. Die meisten Bilder auf diesen Seiten sind aus dem Buch Leichte Sprache – Die Bilder. Das Buch ist von der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V. Der Zeichner ist Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013