Gruppe vor dem Brandenburger Tor (Foto: Susann Eckhardt)

Bußgelder zugunsten des Lebenshilfe Berlin e.V.

Justitia (Foto: S. Hermann & F. Richter / Pixabay )
Justitia (Foto: S. Hermann & F. Richter / Pixabay )

Ihre Zuweisungen sind bei uns in guten Händen!

Bitte berücksichtigen Sie als Rechtsentscheider:in von Gerichten, Staatsanwaltschaften, Strafverteidiger:innen und Finanzbehörden den Lebenshilfe Berlin e.V. bei Bußgeldbescheiden. 

Zusätzliche Einnahmen von Bußgeldern sind eine wertvolle Unterstützung für die Arbeit der Lebenshilfe Berlin. Insbesondere diese Zuwendungen ermöglichen, wichtige – nicht finanzierte – Projekte für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung zu verwirklichen bzw. fortzusetzen.

Wir sichern eine transparente, gewissenhafte Verwaltung der Zuweisungen zu. 

  • Im elektronischen Verzeichnis des Oberlandesgerichtes Berlin sind wir eingetragen und dazu berechtigt, Zuweisungen von Gerichten und Staatsanwaltschaften sowie von Finanzämtern zu empfangen.
  • Ihre Zuweisungen verwalten wir zuverlässig. Die sachgerechte Bearbeitung, stetige Überwachung der eingehenden Zahlungen sowie die Meldung von Zahlungsverzug melden wir umgehend den Gerichten und/oder Staatsanwaltschaften.

Informationen für Zahlungspflichtige

Sie sollen als Auflage eines Gerichts oder einer Staatsanwaltschaft einen Geldbetrag an den Lebenshilfe Berlin e.V. zahlen? Dann bitten wir Sie, immer das Kennwort Geldauflage, das Aktenzeichen und Ihren vollständigen Namen zu verwenden und auf folgendes Konto zu überweisen:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE54 1002 0500 0003 1122 06
BIC: BFSWDE33BER

Nur mit allen Angaben sind wir in der Lage, den Zahlungseingang Ihrer Auflage zuzuordnen und die zuständige Behörde entsprechend zu informieren.

Achtung: Dies ist kein Spendenkonto!

Spendenbescheinigungen dürfen wir Ihnen leider nicht ausstellen, denn Bußgelder und Geldauflagen gelten nach deutschem Spendengesetzt nicht als freiwillige, abzugsfähige Spende.

Bei Fragen zur Zahlungsfrist oder zu einer eventuellen Ratenzahlung wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Behörde. Wir sind nicht berechtigt, eigene Absprachen mit Ihnen zu treffen. Falls Sie Ratenzahlung vereinbart und dafür einen Dauerauftrag eingerichtet haben, denken Sie bitte daran, diesen rechtzeitig zu kündigen.

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Gottschalk
Telefon 030 82 99 98-124
mobil 0176 10 17 92 22
Fax 030 82 99 98-208

beate.gottschalk@
lebenshilfe-berlin.de

Lebenshilfe Berlin e.V.
Heinrich-Heine-Straße 15
10179 Berlin

Vorstand:
Ludger Gröting
(1. Vorsitzender)
Ivonne Kanter
(2. Vorsitzende)
Simone Dreblow
Jana Jeschke
Detlef Schmidt-Ihnen
Christian Specht
Fatoş Topaç
vorstand@lebenshilfe-berlin.de

Geschäftsführung:
Daniel Fischer daniel.fischer@lebenshilfe-berlin.de