Kinder und Jugendliche

Jugendliche werden erwachsen

Junger Mann mit ipad (Foto: Karel Noppe, Fotolia.com)

"Mit 18 werde ich volljährig."

Grundsätzlich hat jeder Mensch mit Erreichen der Volljährigkeit alle Rechte und Pflichten eines Erwachsenen, das Sorgerecht der Erziehungsberechtigten endet.* Im Alltag folgen meist zeitnah Veränderungen. Die Schulzeit endet, und damit stellen sich Fragen z.B.:

  • Wie stelle ich mir mein weiteres Leben vor?
  • Wie geht es weiter nach der Schule?
  • Wie finde ich die richtige Arbeit?
  • Wie und wo möchte ich wohnen?

In dieser Übergangszeit, in der junge Erwachsene noch zuhause wohnen, fördern und unterstützen wir sie in allen Lebensbereichen auf dem Weg in ein Leben mit möglichst weitgehender Selbstbestimmung und Selbstständigkeit.

*Für junge Erwachsene mit Behinderung kann es sinnvoll sein, eine rechtliche Betreuung, die mit ihnen und in ihrem Sinne Entscheidungen trifft, zu beantragen. Häufig übernehmen dies die Sorgeberechtigten.

Wir unterstützen auf dem Weg in ein selbstständiges Leben.

Ihre Ansprechpartnerin:

Marietta Lütkemeyer  
Pädagogische Leiterin

Telefon 030. 695 97 41-20
Fax 030. 695 97 41-22
marietta.luetkemeyer@lebenshilfe-bab.de 

Lebenshilfe Beratung und ambulante Betreuung gGmbH

Büro und Treffpunkt Friedrichshain-Kreuzberg
Gneisenaustraße 52/52a
10961 Berlin 

Ihr Weg zu uns

Verkehrsanbindung:
U7 / Südstern