Aktuelles

Spaceberg: Das inklusive Musikfestival der Stadt

Flyer Rock am Berg

Ein Festival so bunt wie Berlin? Dabei kann es sich nur um Spaceberg handeln, dem inklusiven Musikevent der Lebenshilfe Berlin in der Kulturbrauerei. Seit 2011 ist Rock am Berg zu einer echten Institution in der Berliner Festivalszene geworden und auch in diesem Jahr heißt es wieder: Keep on Rocking!

Am 14.09.2019 ab 16 Uhr öffnen wir in der Kulturbrauerei die Türen, um mit Ihnen zu feiern und die Nacht zum Tag zu machen. In diesem Jahr tun sich die inklusiven Partyreihen Spaceship und Rock am Berg zusammen. Das Ergebnis: Spaceberg, ein riesiges Fest, das keine Wünsche offen lässt und selbst Partymuffel zum Mittanzen bewegt.

Das Organisationsteam vo Rock am Berg
Und das Programm kann sich echt sehen lassen! Die aufstrebenden Indie-Rocker Van Holzen treffen auf den inklusiven Neuköllner Chor der Nogat Singers. Der stadtbekannte Rapper Graf Fidi flowt gekonnt am Mikrofon und reicht es dann an 21Downbeat und T Raumschmiere weiter, die mit bestem deutschen Elektro-Pop die Boxen zum Beben bringen. Weiter geht es mit Budzillus und ihrem Mix aus Gipsy, Swing und Polka, bevor die AC/DC-Coverband Rockstrøm, die Halle rockt und Puto Production mit ihrem kraftvollen Elektro Percussion Trance für treibende und kraftvolle Bässe sorgen.

Das Supastar Soundsystem mit Reggae-Tönen und die Teilnehmer*innen des Ick-Mach-Welle-Projektes runden das bunte Musikprogramm ab, bevor Housemeister, Hypnorex und Kat Tat Tat zum Abschluss die Tanzfläche mit Techno-Beats noch einmal richtig zum Kochen bringen.

Also: Save the Date am 14.09.2019! Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Infos gibt es bei Facebook.
Plakat Rock am Berg 2019 Lebenshilfe Berlin
Twitter aktivieren