Aktuelles

Den Sommer genießen: Ferienerlebnisse mit den Familienentlastenden Diensten

Das Haus der Lebenshilfe im Berliner Stadtteil Wedding.
Das Haus der Lebenshilfe im Berliner Stadtteil Wedding.

Die Sommerferien haben begonnen und es ist für alle Schülerinnen und Schüler Zeit, sich zu erholen und spannende Dinge zu erleben.

Die Familienentlastenden Dienste (FED) bieten eine Ferienbetreuung für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Beeinträchtigung an, bei der einiges an tollen Angeboten geplant ist.
Schulkinder mit Unterstützungsbedarf von 6 bis 18 Jahren sind herzlich eingeladen, in den Ferien mitzumachen, neue Leute kennenzulernen und mit den BetreuerInnen Spaß zu haben.

Die Kosten für die Ferienbetreuung können Sie bei den Jugend- und Bezirksämtern beantragen. In der Zeit von 8 bis 16 Uhr plant der FED von Montag bis Freitag in den Ferien vielfältige Freizeitangebote auf dem Gelände des Hauses der Lebenshilfe im Dohnagestell 10 im Nordwesten Berlins. Dort gibt es einen großen Garten mit einem kleinen Spielplatz und viel Raum, um an der frischen Luft aktiv zu sein oder im großen Saal des Hauses an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen.

Der FED plant auch Ausflüge und Spaziergänge, die im nahen Sozialraum stattfinden und unter den vorgegebenen Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt werden. Ausflüge bei denen mit hohen Menschenaufkommen gerechnet wird, werden vermieden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und es wird Speisen und Getränke geben.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Ellen Kreß
Telefon 030. 60 00 00 22
Fax 030. 60 00 00 25

Familienentlastende Dienste (FED)
Dohnagestell 10
13351 Berlin
fed@lebenshilfe-berlin.de

Viel Spaß in den Ferien und bleiben Sie gesund!

Twitter aktivieren