Aktuelles

Die Preisverleihung "Die Kunst der Einfachheit" im Refugio

Am vergangenen Freitag, 09. Juli, fand die Preisverleihung des Literaturwettbewerbs "Die Kunst der Einfachheit" 2021 statt. Die Autorin Slavica Klimkowsky hat die Veranstaltung moderiert. Zusammen mit Mayubi Berndt hat sie die Preise überreicht. Drei Preisträgerinnen haben ihre Geschichten gelesen. Die Stimmung war sehr gut. Viele Menschen haben online zugeschaut. 

Das sind die Preisträger*innen 2021:

1. Preis: Alexandra Lüthen: Hasenherz und Löwenmut
2. Preis: Diane Henschel: Unsichtbar
2. Preis: Anna-Maria Leto: Das Geheimnis meines Bruders
2. Preis: Jonas Kleindienst: Luna und Ellen

Publikumspreis: Henri Hirt: Stark

Alle Fotos: Matthias Heinzmann

Es gibt auch wieder ein Buch zum Wettbewerb mit dem Titel: Hasenherz und Löwenmut. Für 12 Euro kann man es bei der Bundesvereinigung Lebenshilfe kaufen: https://www.lebenshilfe.de/shop/artikel/hasenherz-und-loewenmut

Twitter aktivieren