Aktuelles

Graf Fidi beim Lebenshilfe Ball

06.02.2019

850 Gäste mit und ohne Behinderung erwartet die Lebenshilfe Berlin am Samstag, den 9. Februar 2019, im festlich geschmückten Ballsaal des Maritim Hotel.

„Wie kein anderer Ball steht der Lebenshilfe Ball für gelebte Inklusion“, sagt Ludger Gröting, der erste Vorsitzende der Lebenshilfe Berlin. Wichtig ist ihm, dass Menschen mit Behinderung den erfolgreichen Ball-Event aktiv mitgestalten – in der Vorbereitung, der Moderation und im Showprogramm.

Highlight des Abends ist der Auftritt des Rappers und Inklusionsbotschafters Graf Fidi. Geboren mit einer Gehbehinderung und sechs Fingern, ist sein Motto „Ich mach‘ das mit links!“ Seine umjubelten Auftritte und sein vielseitiges, nicht auf Behinderung fokussiertes Repertoire beweisen, dass man auch mit körperlichen Einschränkungen alles wollen und erreichen kann. Fidi setzt sich in ganz Deutschland als gern gesehener Gast bei Podiumsveranstaltungen für Inklusion und Barrierefreiheit und gegen Diskriminierung ein. Seit vielen Jahren engagiert er sich auch als Kuratoriumsmitglied für die Stiftung Lebenshilfe Berlin.

Weitere Höhepunkte im Programm des Lebenshilfe Balls sind Samuel’s Crew und Niklas Bothe. Die Profi-Tanzgruppe Samuel’s Crew verbindet Hiphop, Street- und Breakdance mit Elementen aus lateinamerikanischen Tänzen, Modern und Akrobatik. Der Hula-Hoop-Tänzer und Luftakrobat Niklas Bothe verzaubert die Zuschauer mit einem atemberaubenden Kunstwerk aus Tanz und fließenden Bewegungen mit dem Reifen und am Vertikalseil.

Für das Tanzvergnügen sorgt die Dance- und Showband Andreas von Haselberg mit den beiden Sängerinnen Sarah und Alicja. Das Moderatorenduo Markus Lau und Christian Specht führt durch den Abend.

Lebenshilfe Ball
Samstag, 9. Februar 2018
Beginn 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr
Maritim Hotel Berlin, Stauffenbergstraße 26, 10779 Berlin

Ansprechpartnerin:
Susann Eckhardt
Telefon 030. 82 99 98 – 230
mobil 0176.10 17 92 29
susann.eckhardt@lebenshilfe-berlin.de

Die Lebenshilfe Berlin engagiert sich seit 1960 als gemeinnützige Selbsthilfe-Organisation mit aktuell 1400 Mitgliedern für Menschen mit Behinderung und ihr Recht auf ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft. An über 200 Standorten in Berlin unterstützen rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Menschen mit Behinderung und ihre Familien. Ein breites Angebot an Dienstleistungen orientiert sich am Leitbild der Inklusion.

Graf Fidi mit seinem extra für das Lebenshilfe-Rockfestival geschriebenen Song.

Impressionen vom Ball 2018

Blick in den Ballsaalzoom
Blick in den Ballsaal
Rolli-Tanzzoom
Rolli-Tanz
Auf der Tanzflächezoom
Auf der Tanzfläche
Spaß mit der Fotoboxzoom
Spaß mit der Fotobox
Samuel's Crewzoom
Samuel's Crew

Alle Fotos:
Matthias Heinzmann