Aktuelles

Geistig behindert = kein Schulabschluss?

Ort
Geschäftsstelle Lebenshilfe Berlin, 3. OG Heinrich-Heine-Straße 15 10179 Berlin

Termin(e)
Sa, 24.03.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Info-Veranstaltung zum
Welt-Down-Syndrom-Tag 2018

Schüler*innen mit dem sog. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung dürfen in Berlin keinen Schulabschluss erwerben. Das muss sich ändern!

Über die Ungleichheit und deren Auswirkungen auf verschiedenen Ebenen diskutieren junge Menschen mit Beeinträchtigung, Eltern und Fachleute. Gemeinsam sprechen sie über Lösungsansätze, wie der Übergang von der Schule ins Arbeitsleben inklusiver gestaltet werden kann.

Parallel gibt es einen Workshop „Was ich gerne arbeiten möchte“ in Leichter Sprache.

Zum Rahmenprogramm gehören eine Kinderbetreuung mit Mitmach-Programm und Clown Carlos sowie ein kleiner Empfang mit musikalischer Begleitung des Duo Muzet Royal.

Hier finden Sie die Einladung mit dem Programm.

Anmeldung:
Sabine Leonhardt
beratung@lebenshilfe-berlin.de
Telefon 030 82 99 98-159

WDST 2018

Smiley ((Maj Mlakar)
 
 

Ihr Weg zu uns:

Verkehrsanbindung:
U2 Märkisches Museum (barrierefrei)
U8 Heinrich-Heine-Straße S-Bahn Jannowitzbrücke
Bus 147