Aktuelles

Gerettet – Geschichten in einfacher Sprache

Cover "Gerettet"

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse hat die Lebenshilfe Berlin ihren neuen Band mit Geschichten in einfacher Sprache herausgebracht.

Er enthält die 17 besten Texte des 4. Literaturwettbewerbs »Die Kunst der Einfachheit«, ausgewählt von Mitgliedern aus sechs LEA Leseklubs.

Wie die Vorgängerbände sind die Geschichten und Gedichte in einfacher Sprache für Menschen, die nicht so gut lesen können, für die »normale« Literatur zu schwierig ist, die aber trotzdem gern gute Geschichten lesen wollen.

Illustriert werden die Geschichten durch Bilder von Künstlerinnen und Künstlern der Kunst-Werkstatt der Lebenshilfe Berlin.

Verlag der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., ISBN 978-3-88617-566-6, 10,- Euro.

Hier können Sie mehr über die Leipziger Buchmesse lesen.

Twitter aktivieren