Aktuelles

Aktuelles

 
  • Menschen mit Behinderung dürfen an Europawahl teilnehmen

    Menschen mit Behinderung dürfen an Europawahl teilnehmen

    Am 15. April 2019 hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden, dass Menschen mit Behinderung, die unter Vollbetreuung stehen, ihre Stimme auch bei der Europawahl abgeben dürfen. Die Lebenshilfe rät allen Betroffenen, einen entsprechenden Antrag bei den Wahlbehörden zu stellen

  • Fast 300 Menschen demonstrieren gegen den Bluttest auf Down-Syndrom

    Fast 300 Menschen demonstrieren gegen den Bluttest auf Down-Syndrom

    Einen Tag vor der Orientierungsdebatte im Deutschen Bundestag zogen am 10. April Menschen mit Down-Syndrom, ihre Familien und viele Unterstützer vom Bundesgesundheitsminissterium in der Friedrichstraße zum Brandenburger Tor - begleitet von zahlreichen Journalisten und TV-Teams.

  • Frühjahrsempfang der Frauenbeauftragten im Roten Rathaus

    Frühjahrsempfang der Frauenbeauftragten im Roten Rathaus

    Rund 50 Frauenbeauftragte aus Werkstätten und Wohneinrichtungen kamen am 3. April zusammen mit ihren Unterstützerinnen zu einem Empfang in das Rote Rathaus.

  • #12:21 Down ist in - nicht out! Aktionen gegen den Bluttest auf Down-Syndrom

    #12:21  Down ist in - nicht out! Aktionen gegen den Bluttest auf Down-Syndrom

    Am 11. April führt der Deutsche Bundestag eine Orientierungsdebatte zu vorgeburtlichen Bluttests. Gemeinsam mit vielen Organisationen starten wir die Kampagne #12:21 Down ist in - nicht out! Am 10. April demonstrieren wir am Brandenburger Tor; Start ist um 11 Uhr am Bundesgesundheitsministerium in der Friedrichstraße. Machen Sie mit!

  • LEA liebt Leipzig

    LEA liebt Leipzig

    Die Lebenshilfe Berlin war mit einem Stand auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Am Samstag, den 23. März, kamen zur Preisverleihung beim Literaturwettbewerb „Die Kunst der Einfachheit“ rund 50 Lesebegeisterte aus Berlin dazu.

  • Die schönsten Bilder vom Welt-Down-Syndrom-Tag 2019

    Die schönsten Bilder vom Welt-Down-Syndrom-Tag 2019

    Am 16. März 2019 feierte die Lebenshilfe Berlin den Welt-Down-Syndrom-Tag. Kinder mit Down-Syndrom in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, war das Ziel. Und das ist voll gelungen! Weit über 600 kleine und große Entdecker mit und ohne Beeinträchtigung tummelten sich im Labyrinth Kindermuseum.

  • Wir gehen in die Oper

    Wir gehen in die Oper

    Anfang April möchten wir mit einer inklusiven Gruppe in die Oper gehen. Zuerst machen wir ein Vorbereitungs-Treffen am 4. April. Dann besuchen wir am 6. April gemeinsam die Oper. Für diesen Kurs gibt es noch freie Plätze.

  • Inklusive Disco der Lebenshilfe beim MDR-Magazin "selbstbestimmt"

    Inklusive Disco der Lebenshilfe beim MDR-Magazin "selbstbestimmt"

    TV-Tipp: Im MDR-Magazin "selbstbestimmt" am 10. Februar gab es ein tolles Special zu unserem inklusiven Discoprogramm und weiteren inklusiven Musikprojekten der Lebenshilfe Berlin.

  • Deutsche Bank MitarbeiterInnen unterstützen Lebenshilfe Inklusionskita

    Deutsche Bank MitarbeiterInnen unterstützen Lebenshilfe Inklusionskita

    400 Kinderbücher und eine Geld-Spende helfen der „Lebenshilfe iKita“ in Britz beim Aufbau einer Bibliothek

  • Themenheft "Begleitete Elternschaft - kombinierte Hilfen als Balanceakt"

    Themenheft "Begleitete Elternschaft - kombinierte Hilfen als Balanceakt"

    Im Arbeitskreis Begleitete Elternschaft unter dem Dach des Paritätischen Berlin hat die Lebenshilfe gemeinsam mit mehreren Freien Trägern das Themenheft "Begleitete Elternschaft – kombinierte Hilfen als Balanceakt" erstellt