Foto: Hans D. Beyer

Die Tagesförderstätte in Neukölln

Bei uns arbeiten Sie mit anderen Menschen zusammen. Sie können sich aussuchen, was Sie interessiert, zum Beispiel arbeiten mit Holz, Papier und Ton oder nähen an einer Nähmaschine. Sie können auch Musik machen, wenn Sie Musik lieben. Es gibt viele Möglichkeiten. Wenn Sie sich entspannen möchten, können Sie sich zurückziehen.

Unser Projekt Kiez-Aktion

In Neukölln arbeiten wir mit Betrieben im Kiez zusammen. Dort können Sie an manchen Tagen mitarbeiten. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen Sie dabei. Sie lernen Menschen in den Betrieben kennen und sehen, was sie arbeiten. Sie können zum Beispiel in ein Autohaus gehen, wenn Sie Autos spannend finden.

Wir begleiten und betreuen Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung. Sie verständigen sich meistens ohne Worte. Wir bieten deshalb auch unterstützte Kommunikation an.

Ihre Ansprechpartnerin

Jeannette Hoffmann
Leiterin Tagesförderstätte

Telefon 030. 606 13 92
tfs02@lebenshilfe-berlin.de

Tagesförderstätte Neukölln
Straße 614 Nr. 26
12347 Berlin

Ihr Weg zu uns:

 

Unsere Kiez-Aktionen


Unsere Kiez-Aktion
... hilft Flüchtlingskindern

Wir haben Geschenke für Flüchtlingskinder gesammelt: Spielzeug, Mal- und Bastelsachen.

Über 80 Pakete sind zusammen gekommen!

Beim Verpacken haben alle mitgeholfen.

Hier können Sie mehr erfahren.

 

Unsere Kiez-Aktion
... hilft Kunst sichtbar zu machen

Zum dritten Mal haben wir im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt ausgestellt.

Vom 15. Oktober bis zum 15. Dezember 2015

Über 30 unserer schönsten Werke konnten wir zeigen.

Das Hausorchester hat gespielt und viel Applaus bekommen.

Die leckeren Häppchen hat die Schülerfirma Kulimax von der Schule am Zwickauer Damm serviert.

 

Unsere Kiez-Aktion
... hilft die Umwelt zu schonen

Wir sammeln Altpapier. Dann schneiden wir es klein, schreddern es und machen daraus Verpackungsmaterial und Pappmachè.

Aus dem Pappmaché entsteht sogar Kunst.

Wir machen etwas Wichtiges, und alle können dabei mitmachen!

 

Unsere Kiez-Aktion
... hilft Autos zu reparieren

Im Autohaus reinigen wir Werkzeuge und Materialkisten für Ersatzteile mit eigens hergestellten Arbeitsmitteln.

Die Mechatroniker freuen sich und die Werkzeuge halten länger.

Eine wirklich sinnvolle Aufgabe!

 

Tagesförderstätte neukölln- mein LebensWerk - Ich arbeite im Büro

Unsere Kiez-Aktion
... hilft bei Büroarbeiten

Wir gießen Blumen, wischen Staub und vernichten Akten.

Am liebsten helfen wir bei der Geburtstagspost für die Kunden vom Autohaus.

Es ist schön, wenn man etwas Sinnvolles machen kann und gebraucht wird.

 

Unsere Kiez-Aktion
... hilft Weinflaschen zu verpacken

Für den Weinladen "Das Schwarze Glas" bedrucken wir Tüten.

Der Weinhändler und die Kunden freuen sich über die schicken Tüten.

Jede ist ein stylisches Einzelstück aus echter Handarbeit!