Zur Startseite

Wohnstätte Blankenfelder Straße

Die Künstlerin Sarah Bowden zu Besuch in der Wohnstätte Blankenfelder Straße (Foto: Sarah Bowden)

"Die Künstlerin Sarah Bowden hat uns besucht."

Die Wohnstätte ist integriert in die Neubausiedlung „Französisch Buchholz“ in Pankow. Nur 200 m entfernt finden Sie rund um den Hugenottenplatz gute Einkaufsmöglichkeiten, die Post, Restaurants sowie Ärzte und eine Apotheke. Im alten Buchholzer Ortskern mit Geschäften, Sparkasse und Kirche sind Sie in nur wenigen Minuten zu Fuß. Für größere Einkäufe gibt es in nicht allzu großer Entfernung einen Großmarkt, mehrere Supermärkte, Getränke-Shops und zwei Baumärkte.

Etwa 20 Minuten zu Fuß entfernt, befindet sich die „Nordberliner Werkgemeinschaft“ (nbw), eine große Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mit Tram oder Bus erreichen Sie nach wenigen Stationen die S-Bahn.

Ihr Zimmer ist Ihr eigenes Reich. Sie richten es nach Ihren Vorstellungen mit Unterstützung Ihrer Assistenten oder Angehörigen ein. Das Bad teilen Sie sich jeweils mit einem Mitbewohner.

Wir bieten

  • die Sicherheit einer 24-Stunden-Assistenz für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf in barrierefreien Räumen
  • 30 Wohnplätze in fünf Gruppen
  • große Dachterrasse
  • viele Freizeitaktivitäten und Ausflüge
  • Gruppenreisen.

Zuhause sein in Französisch-Buchholz

Ihre Ansprechpartnerin:

Koal, Kerstin
Leitung

Telefon 030. 47 49 92 12
Mobil 0176. 10 17 93 41
Fax 030. 47 49 92 34

kerstin.koal@lebenshilfe-berlin.de

Wohnstätte 11 -
Blankenfelder Straße
Blankenfelder Straße 34
13127 Berlin

Ihr Weg zu uns:

Verkehrsanbindung
Tram
50
Bus 154