Zur Startseite

Wohnstätte Falkenhagener Straße /Streitstraße

Wohnstätte Falkenhagener Straße von außen (Foto: Eckhard Herfet)

"Spandau ist unser Kiez."

Unser Haus wird zur Zeit umgebaut und saniert. Vorübergehend wohnen wir im Haus 30 in der Schönwalder Allee, auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstift Berlin in Spandau.

Unser 1986 errichtetes Haus in der Falkenhagener Straße fügt sich gut in das Straßenbild mit seinen schönen Altbauten ein. Die Altstadt Spandau, das Einkaufszentrum "Spandauer Arkaden" am Bahnhof Spandau erreichen Sie in wenigen Minuten mit dem Bus.

Sie leben in kleinen, familiären 5er Wohngruppen. Unter dem Dach gibt es eine 4er-Gruppe mit jeweils eigenem Duschbad. Ihr Zimmer ist Ihr eigenes Reich, das Sie nach Ihren Vorstellungen mit Unterstützung Ihrer Assistenten oder Angehörigen einrichten.

Wir bieten

  • die Sicherheit einer 24-Stunden-Assistenz für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf in barrierefreien Räumen
  • 24 Wohnplätze in fünf Gruppen in der Falkenhagener Str. 25
  • großer Garten mit vielen Obstbäumen
  • 10 Wohnplätze in zwei Außenwohngruppen in der Streitstraße 21
  • viele Freizeitangebote und Ausflüge.

Zuhause sein in Spandau

Ihr Ansprechpartner:

Michael Ruhland
Leitung

Telefon 030. 33 00 26 40
Mobil 0176. 10 17 91 58
Fax 030. 33 00 26 45

michael.ruhland@lebenshilfe-berlin.de

Wohnstätte 5 - Falkenhagener Straße/Streitstraße Falkenhagener Straße 25
13585 Berlin

vorübergehende Adresse:
c/o Evangelisches Johannesstift Berlin
Haus 30
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin

Ihr Weg zu uns: