Fünf junge Leute vor dem Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain (Foto: Florian von Ploetz)

Freizeitangebote

Titelbild Reiseprogramm 2019

Tagesausflüge

Eine 16-Seen-Schiff-Fahrt, Entspannen in der Stein-Therme Bad Belzig oder ein Erlebnisausflug zum Freizeitpark? Fahren Sie mit uns!

Hier finden Sie das aktuelle Programm.

Eine Finanzierung über die Pflegekasse ist möglich.
Wir beraten Sie gern!

Auf diesen Tagesausflügen gibt es wieder freie Plätze für je einen Menschen mit 1:3-Betreuung:
T 1921 Reiterhof Grüneberg, Sa, 31.08.2019

auf diesen Tagesausflügen sind noch mehrere Plätze frei:
T 1928, Steintherme Bad Belzig, 20.10.2019
T 1931, Pfefferkuchenfest Pulsnitz, 02.11.2019
T 1932 Steintherme Bad Belzig, Sa, 16.11.2019

Freizeitclubs

In unseren Freizeitclubs treffen sich Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. Sie trinken zusammen Kaffee, plaudern, spielen Gesellschaftsspiele, Tischtennis oder Billard, gehen spazieren oder kochen gemeinsam. Sie machen Ausflüge, gehen ins Museum, Kino oder zum Bowling.
Es gibt auch inclusive Angebote: Yoga-, Trommel-, und Tanzgruppen und eine Gartengruppe.

In diesen Bezirken finden Sie unsere Freizeitgruppen

  • Kreuzberg
  • Spandau
  • Steglitz-Zehlendorf
  • Tempelhof-Schöneberg
  • Tiergarten
  • Wedding

Bei Interesse bitte bei Sonja Kolb melden (Tel. 030/600.000.29)

Mehr Informationen finden Sie in unserem aktuellen Katalog (s.oben).

Bitte beachten: 

  • Die Freizeitgruppe "Bewusst leben" in Schöneberg hat derzeit keine freien Plätze mehr

Wir beraten Sie gerne bei der Finanzierung.
Sie haben verschiedene Möglichkeiten:

  • Pflegeversicherung / Verhinderungspflege- bzw. Ersatzpflege
  • Betreuungsgeld / Pflegeleistungsergänzungsgesetz
  • Antrag beim Bezirksamt / Jugendamt
  • als Selbstzahler

Das Taschengeld für die Aktivitäten ist in den Betreuungskosten nicht enthalten.

Gartengruppe − schnuppern Sie mal vorbei!

Unsere Gartengruppe ist in die neue Gartensaison gestartet und trifft sich bis Oktober jeden Donnerstag ab 17 Uhr bei uns am Dohnagestell. Das Angebot ist kostenlos.
Bei Interesse bitte bei Sonja Kolb melden.

Mehr zum Projekt auf der Homepage vom Himmelbeet.

Am 13. August startet ein großartiges Theaterprojekt!

Theater ohne Grenzen

Der Schauspieler Stefan Kolosko und die Autorin Nina Ender wollen mit Menschen jeden Alters und jeglicher Herkunft mit und ohne Behinderung gemeinsam Geschichten erfinden, Texte sprechen, drinnen und draußen Theater spielen, Lieder singen und viiiel lachen. Das Angebot ist kostenlos.

Geprobt wird im Haus der Lebenshilfe und aufgetreten wird im Maxim-Gorki-Theater!
Bei Interesse bitte bei Sonja Kolb melden.

Dienstags, 17:30 bis 19:00 Uhr im Haus der Lebenshilfe,
Dohnagestell 10, 13351 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin

Sonja Kolb
Telefon 030 / 60 00 00 29
Fax     030 / 60 00 00 25

Familienentlastendene Dienste (FED)
Dohnagestell 10
13351 Berlin
sonja.kolb@lebenshilfe-berlin.de

Ihr Weg zu uns:

Verkehrsanbindung:
Haltestelle Virchow-Klinikum
Tram M 13 und 50